22. Aug 2017

Thalasso-Kurwege

Thalasso Schritt bei Schritt

Ein Thalasso-Urlaub muss nicht immer aus umfangreichen Anwendungen und ausgiebigen Bädern bestehen. Das ist zwar am effektivsten, aber Thalasso kann man auch ganz nebenbei genießen: auf den zehn Thalasso-Kurwegen, die die Thalasso-Insel Norderney ausgearbeitet hat.

Wandern und wohlfühlen

Am Strand entlang zur weißen Düne, ein Rundweg durch das schöne Städtchen Norderney oder ein langer Spaziergang zur Ostspitze der Insel - auch das kann Thalasso sein. Denn bei einem Spaziergang kann man das Heilklima der Nordsee hervorragend für das eigene Wohlbefinden nutzen. Die Meeresluft enthält viele Salzpartikel, die Lunge und Bronchien beruhigen. Ideal also auch für Allergiker und Asthmatiker!

Auf dem Weg nach Thalasso

Die Thalasso-Wege sind zwischen einem und 13 Kilometer lang und zum Teil barrierefrei. Der Rückweg kann teilweise per Bus erfolgen. In den Beschreibungen der einzelnen Thalasso-Wege erfahren Sie, wohin die Route sie führt und wie viele Kalorien Sie beim Laufen verbrauchen.

Die Thalasso-Kurwege können Sie anfordern bei:

Staatsbad Norderney GmbH
Kurverwaltung
Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Telefon 04932-8910
Info@norderney.de