25. Apr 2017

Fit mit Thalasso

Viele Beweggründe für Thalasso

Wasser, Luft, Sonne – wer sich regelmäßig im Freien bewegt, der weiß, wie gut das tut. Und auch das ist Thalasso. Denn bei einem Bad im Meer, einem strammen Spaziergang entlang der Brandung oder bei der Morgengymnastik am Strand wirken die Heilkräfte des Meeres auf unseren Körper und unsere Psyche. Wie wäre es also mit Pilates oder Yoga im warmen Sand oder mit Aquagymnastik im Salzwasser?

Diese Fitnessmöglchkeiten finden Sie in den deutschen Seebädern

  • In vielen Seebädern wird täglich Strandgymnastik angeboten (z.B. in Cuxhaven). Einfach mal bei den dortigen Touristeninformationen nachfragen.
  • Fast jedes Thalassozentrum hat Aquagymnastik im Programm.
  • Eine Wanderung durch das Watt ist Thalasso pur! In Cuxhaven beispielsweise werden geführte Wattwanderungen für Familien oder Erwachsene angeboten.
  • Walking oder Jogging am Strand befreit die Atemwege und fördert die Kondition (Joggingtreffs gibt es beispielsweise im Sommer auf Wangerooge).